Bereits 41.000 Rapid-Abos für Europa League verkauft

Rapid hofft auf ein ausverkauftes Happel-Stadion
Rapid hofft auf ein ausverkauftes Happel-Stadion ©vienna.at/sportsshooter.at
Für die Europa-League-Heimspiele von Rapid sind bis Samstagnachmittag bereits 41.000 Abos verkauft worden.

Wer sich noch Tickets für die Spiele im Happel-Stadion gegen den Hamburger SV (Donnerstag), Hapoel Tel Aviv (5. November) und Celtic Glasgow (17. Dezember) muss sich beeilen. Es gibt nur noch knapp 6.000 Karten pro Match, da jeweils 3.000 für die Fans im Auswärtssektor reserviert sind.

Am Sonntag können auch noch Abos für alle drei Europacup-Matches rund um das Heimspiel (16.00 Uhr) gegen Meister Salzburg an den Kassen beim Hanappi-Stadion erworben werden, erst am Montag beginnt der freie Einzelverkauf.

  • VIENNA.AT
  • Magazin Sport Fussball
  • Bereits 41.000 Rapid-Abos für Europa League verkauft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen