Beratung und Workshops beim Tag der "Wiener Tragekinder" im MQ

Der erste Tag der "Wiener Tragekinder" bietet Programm und Information rund um das Tragetuch.
Der erste Tag der "Wiener Tragekinder" bietet Programm und Information rund um das Tragetuch. ©Daniel Willinger
Frischgebackene Eltern aufgepasst. Im September findet im Museumsquartier der Tag der "Wiener Tragekinder" statt. Hier erhält man Informationen rund um das Tragetuch und der Babytrage.

Die Babytrage ist für viele eines der flexibelsten Transportmittel, um den Alltag unter einen Hut zu bringen. Vor allem bei jungen Eltern wird es immer beliebter. Genau zu diesem Thema laden die zwei Wiener Tragehilfen-Hersteller Kindsknopf und Buzzidil am 14. September zum ersten Tag der „Wiener Tragekinder“ ins Wiener Museumsquartier.

Ziel hinter dem Tragetuch ist, das Baby noch näher am Körper zu haben und so dem Säugling Nähe und Geborgenheit zu vermitteln. „Das Tragen von Babys ist ein richtiges Kraftpaket – Eltern können ihren Babys so Nähe und Geborgenheit geben und es gleichzeitig in seiner Entwicklung ganz natürlich fördern. Wer volle Bewegungsfreiheit mit seinem Kind haben möchte, ist mit einem Tragetuch oder einer Babytrage genau richtig beraten. So sind die Hände frei und der Nachwuchs ist da, wo er hingehört: ganz nah am Herzen“, erzählen die Veranstalterinnen Bettina Stomper-Rosam, Geschäftsführerin von Buzzidil GmbH, und Verena Tschugguel von kindsknopf GmbH.

Expertenberatung bei den “Wiener Tragekinder”

„Mit unserer Veranstaltung ,Wiener Tragekinder‘ wollen wir einen Mehrwert für Eltern schaffen: Fundierte Informationen und ein kleiner Marktplatz, auf dem österreichischen Kunden ausschließlich österreichische Qualitätsprodukte und -dienstleistungen vorgestellt werden, die eine wirkliche Bereicherung im Familienalltag sind.“

Die Veranstaltung im Museumsquartier bietet abgsehen vom Tragetuch auch ein vielfältiges Programm für die ganze Familie. Es stehen Experten-Vorträge, Tragehilfen-Workshops und professionelle Trageberatung am Plan. Weiter Highlights sind die Trage-Modenschau, ein Indoor-Picknick sowie eine Kinderbetreuung.

Kinderbetreuung, Workshops und Modeschau im Museumsquartier Wien

Die Besucher können auch das Angebot des kleinen Marktes in Anspruch nehmen. Dieser bietet österreischische Produkte an, sowie die Beratung von Fachleuten und anderen Eltern.

Datum: 14. September. 09:30 – 16:00 Uhr
Ort: Dschungel-Studios, Museumsquartier, 1070 Wien, Museumsplatz 1
Eintritt: Frei!

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Beratung und Workshops beim Tag der "Wiener Tragekinder" im MQ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen