Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Belvedere-Weihnachtsbaum: Multireligiöse Deko von Verena Dengler

"Frohes HanuKwanzMas!" wünscht man beim Belvedere.
"Frohes HanuKwanzMas!" wünscht man beim Belvedere. ©Verena Dengler
Jüdische, pan-afrikanische und christliche Symbolik vereint die 1981 in Wien geborene Künstlerin Verena Dengler für den heuer von ihr gestalteten Belvedere-Weihnachtsbaum. Die Installation "Frohes HanuKwanzMas!" in der Sala Terrena im Oberen Belvedere eröffnet am Freitagabend (28.November) und ist bis zum 1. Februar zu sehen.
Weihnachtsdorf Belvedere

“Dengler eignet sich den Baum und die verschiedenen darum entwickelten Kulturtechniken an, um die Konstruktion von Traditionen wie auch Formensprachen der Assimilation sichtbar zu machen”, heißt es dazu von Seiten des Belvedere. “Dabei spielen populärkulturelle Kontexte und Wortneuschöpfungen ebenso eine Rolle wie die Gegenüberstellung von Massenproduktion und künstlerischem Unikat.”

Weihnachtsmotive von  Verena Dengler

Begleitend zur Installation gibt es eine Edition von Weihnachtskugeln, die von der Künstlerin in den Farben des panafrikanischen Kwanzaa individuell gestaltet wurden und die Motive des Christbaums und des Davidsterns vereinen.

Begonnen hat die Tradition des Belvedere-Weihnachtsbaums im Jahr 2010 mit der Künstlergruppe Gelatin, die eine vier Meter hohe fleischfarbene, schneemannartige Skulptur schuf. 2011 stellte Fabian Seiz mit seinem sechseinhalb Meter hohen “Hang in tree” das gewohnte Bild des Baumes auf den Kopf. Im Jahr darauf ließ Eva Grubinger eine schwarze Christbaumkugel mit zwei Metern Durchmesser von der Decke hängen. Im Vorjahr kreierte Constantin Luser ein bespielbares Klangobjekt.

Das Weihnachtsdorf beim Schloss Belvedere.

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Belvedere-Weihnachtsbaum: Multireligiöse Deko von Verena Dengler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen