Belvedere: Schiele-Gemälde wird nicht restituiert

Das Schiele-Gemälde "Mutter mit zwei Kindern III" wird nun doch nicht restituiert.
Das Schiele-Gemälde "Mutter mit zwei Kindern III" wird nun doch nicht restituiert. ©APA
Der Rückgabe-Beirat hat sich zu einer Entscheidung durchgerungen: Das Schiele-Gemälde "Mutter mit zwei Kindern III" wird nicht an die Erben Jenny Steiners restituiert.

Der Kunstrückgabe-Beirat hat doch entschieden: Das Schiele-Gemälde “Mutter mit zwei Kindern III” aus dem Belvedere wird nicht an die Erben nach Jenny Steiner restituiert. Nach Informationen der APA gab der Beirat in seiner Sitzung heute, Freitag, keine Rückgabe-Empfehlung an das Ministerium ab.

Späte Entscheidung

Zunächst hatte der Beirat angekündigt, statt einer Entscheidung eine Darstellung des Falles mit Argumenten für und wider eine Rückgabe an Kulturministerin Claudia Schmied (S) zu übermitteln. Nun hat sich das Gremium doch zu einer Entscheidung durchgerungen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Belvedere: Schiele-Gemälde wird nicht restituiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen