Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beinfreiheit im Sommer!

Lifestyle-Tipp: Wenn die Sonne endlich wieder scheint und die ersten Sonnenstrahlen unsere Haut kitzeln, ist es wieder an der Zeit, die Beine glatt und geschmeidig zu präsentieren. Schließlich wollen kurze Kleider und Röcke wieder ausgeführt werden.

Frühling und Sommer sind endlich ins Land gezogen und damit auch die Frage, wie die lästigen Härchen an den verschiedenen Körperstellen möglichst effektiv und schmerzfrei verschwinden. Rasieren ist für Frauen noch immer die einfachste und schnellste Methode, um lästige Haare an den Beinen, unter den Achseln und in der Bikinizone zu entfernen. In den Sommermonaten ist das Haarwachstum am stärksten, deshalb müssen Frauen häufiger zum Rasierer greifen. Für die vom Winter gestresste und strapazierte Haut ist dies meist eine Herausforderung.

Schöne und gepflegte Beine sind der Wunsch jeder Frau – besonders im Sommer wenn die Röcke kürzer werden und die Frauen ihre Beine zeigen wollen. Doris Golpashin, Botschafterin des neuen BIC Soleil easy und Moderatorin von „Pink! Österreichs erstem Starmagazin“ auf PULS 4, weiß, wie wichtig schöne und glatte Beine sind und verrät ihre Rasiertipps.

Mit Beginn der warmen Jahreszeit rutschen die Rocksäume höher und für die Beine beginnt der große Auftritt. „Gerade im Sommer liebe ich kurze Röcke und Hosen“, verrät Doris Golpashin. „Deshalb ist es mir wichtig, jederzeit glatte und gepflegte Beine zu haben.“ Der neue BIC Soleil easy ist der perfekte Rasierer für die Damen von heute. „Aufgrund seiner kinderleichten Handhabung und seiner optimalen Größe, passt er in jede Handtasche und ist somit immer griffbereit – Frau weiß ja nie, was sie erwartet“, schmunzelt die PULS 4 – Moderatorin.

Tipps und Tricks für Beinfreiheit von Doris Golpashin und Dr. Florence Poli

Die französische Dermatologin Dr. Florence Poli und Doris Golpashin verraten Tipps und Tricks für sommerliche Beine:

Jede Frau sollte ihren eigenen Rasierer besitzen. Er sollte nie verborgt oder gar von mehreren Personen verwendet werden. Ganz wichtig bei der Rasur sind scharfe Klingen. „Der Vorteil des BIC Soleil easy sind die beigefügten Ersatzklingen. So kann ich jederzeit schnell stumpfe gegen scharfe Rasierklingen austauschen“, erklärt Doris Golpashin. „Die Ausrede von stumpfen Klingen gilt ab sofort nicht mehr“, lacht sie.

„Grundsätzlich sollte immer abends rasiert werden. Das gibt der Haut die Möglichkeit, sich während der Nacht zu beruhigen und zu regenerieren“, so Dr. Florence Poli. „Achten Sie immer auf eine saubere Haut. Andernfalls riskieren Sie eine Infektion und hässliche Pickel“, empfiehlt die Dermatologin.

Ein besonderer Trick der PULS 4 – Lady: „Um die Härchen weicher zu machen, bereite ich die Haut mit warmem Wasser auf die Rasur vor. Das macht das Rasieren um vieles einfacher.“

Gerade die Beinrasur verlangt lange und gleichmäßige Züge. Während die eine Hand rasiert, stretcht die zweite Hand schwierig zu rasierende Stellen wie Knöchel und Knie.

Ein „heißer“ Tipp von Dr. Florence Poli: „Nach jeder Rasierbewegung sollte die Haut mit heißem Wasser abgespült werden, somit kann die Gefahr von Hautirritationen verhindert werden. Außerdem sollte die Rasur immer in Richtung des Haarwuchses erfolgen.“

Mit diesen Tipps und Tricks der PULS 4 – Moderatorin und Dr. Florence Poli steht einem haarfreien Sommer nichts mehr im Wege. „Bad legs days“ gehören von nun an der Vergangenheit an.

Rasieren will gelernt sein: die häufigsten Rasierpositionen im Überblick

Jede Körperpartie hat ihre eigene besondere Hautbeschaffenheit und verlangt demnach nach einer unterschiedlichen Rasierposition.

Für Frauen ist die Rasur noch immer die am schnellsten, schmerzloseste und günstigste Lösung, um ihren Körper von lästigen Haaren zu befreien. Beine, Achsel und die Bikinizone sind die drei am häufigsten rasierten Körperzonen. So wie jeder Mensch verschieden ist, ist auch jede Körperpartie anders. Deshalb muss beim Rasieren auf verschiedene Hautbedürfnisse Rücksicht genommen werden.

Je empfindlicher die Haut, desto leichter sollte der Druck am Haltegriff sein. Die BIC Forschung hat ergeben, dass Frauen weltweit mit unglaublichen 28 Griffpositionen rasieren. Diese können in fünf folgende Hauptgriffe unterteilt werden.

Bleistift-Griff

Bei dieser Anwendung wird der Rasierer mit Daumen und Mittelfinger gehalten. Die Vielseitigkeit dieses Griffs ist für jede Körperpartie empfehlenswert und der am meisten verwendete Griff.

Hohlhand-Griff

Der Rasierer wird mit vier Fingern auf der Oberseite und mit dem Daumen gehalten. Der Rasierer ist eine Verlängerung der Hand. Dieser Griff ist für die Beinrasur besonders empfehlenswert, da dadurch die Rasurbewegung leicht geführt werden kann.

Pinzetten-Griff

Der Rasierer wird zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen gehalten und kann durch den Mittelfinger gestützt werden. Zweck und Nutzen: Der Daumen auf der Unterseite des Rasierers gibt der Frau eine sichere Haltung und ist perfekt für die Beinrasur.

Feder-Griff

Der Rasierapparat wird seitlich mit allen Fingern ohne Krafteinwirkung gehalten. Zweck und Nutzen: Dieser Griff wird besonders gerne für leichte Rasurbewegungen angewendet. Bei diesem Verfahren ist die Verletzungsgefahr am geringsten und die Rasur am sanftesten.

Faust-Griff

Der Rasierer wird mit der Faust festgehalten. Zweck und Nutzen: Dieser Griff ist besonders gut für die Bikinizone geeignet. Mit dieser Position ist eine sichere Rasur gewährleistet.

BIC Soleil easy setzt Damenbeine in Szene

BIC hat ab sofort die Lösung für anspruchsvolle Damenhaut: Mit dem neuen Soleil easy startet BIC das Verwöhnprogramm für Damen, die sich nur das Beste für ihre Haut wünschen. Der neue 3-Klingenrasierer ist einfach zu bedienen und perfekt auf die Bedürfnisse der modernen Frau abgestimmt.

Der Schwingkopf bietet höchsten Komfort – selbst schwer erreichbare Körperpartien lassen sich sanft und sicher rasieren. Ein ergonomischer Griff, der exklusiv für Damenhände designt wurde, gewährleistet eine perfekte Handhabung. Weich gummierte Griffzonen sorgen auch bei feuchten Händen für einen optimalen Halt und bieten eine sanfte und komfortable Rasur.

Mitspielen und gewinnen

Zur Produkteinführung des neuen Soleil easy hat sich BIC für Damen, die ihre Beine zeigen wollen, eine besondere Aktion ausgedacht: Ein Gewinnspiel, bei dem es ein Umstyling zu gewinnen gibt. Mitmachen kann jede, vom 31.05.2010 bis 20.06.2010 unter www.kronehit.at und vom 14.06.2010 bis 20.06.2010 unter www.puls4.com. Nähere Infos gibt es On Air ab 31.05.2010 bei Krone Hit und ab 07.06.2010 in Österreichs erstem Society Magazin Pink! auf PULS 4.

Die Gewinnerin – diese steht Ende Juni fest – und ihre Freundinnen werden in der Vienna Beautylounge so richtig verwöhnt und umgestylt. Nach einem Fotoshooting geht es mit Doris Golpashin in einer pinkfarbenen Limousine zu PULS 4, wo die drei Freundinnen hautnah eine Aufzeichnung des Magazins Pink! miterleben.

  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Beinfreiheit im Sommer!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen