Bei Einbruch überrascht: 3 Verdächtige in Penzing festgenommen

Die Einbrecher in Hietzing wurden auf frischer Tat erwischt.
Die Einbrecher in Hietzing wurden auf frischer Tat erwischt. ©Bilderbox
Am Mittwoch wurden drei Männer während eines Einbruchs in ein Einfamilienhaus in Wien-Hietzing von den Hausbewohnern überrascht. Der Hausbesitzer versperrte daraufhin mit seinem Auto den Fluchtweg der mutmaßlichen Täter, die kurzer Zeit später von der Polizei aufgegriffen wurden.

Die mutmaßlichen Einbrecher wurden von den Hausbesitzern auf frischer Tat ertappt. Als das Ehepaar gegen 12.45 Uhr nach Hause kam, ergriffen die zwei im Haus befindlichen Männer die Flucht und sprangen in das Auto eines warteten Komplizen. Der Hausbesitzer verfolgte die Männer jedoch und sprang ebenfalls in sein Auto und stellte dieses quer zur Fahrbahn um den Fluchtweg zu versperren.

Mann hielt Täter fest

Bei dem Versuch, seitlich am quergestellten Fahrzeug vorbeizufahren, landete der Fluchtwagen in einem Straßengraben und blieb dort stecken. Der Lenker des Fluchtfahrzeuges konnte von dem 41-jährigen Hausbesitzer bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten festgehalten werden. Den beiden anderen Tatverdächtigen gelang die Flucht zu Fuß nach Penzing, wurden allerdings im Zuge einer sofort eingeleiteten Alarmfahndung ebenfalls von Polizisten angehalten und festgenommen. Alle drei Beschuldigten befinden sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bei Einbruch überrascht: 3 Verdächtige in Penzing festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen