Behebungen mit aus der Post gestohlener Bankomatkarte in Wien

Dieser Mann wird von der Wiener Polizei gesucht.
Dieser Mann wird von der Wiener Polizei gesucht. ©LDP Wien
Mehrfach soll ein Verdächtiger mit einer gestohlenen Bankomatkarte Geld vom Konto des Opfers behoben haben. Nun hat die Polizei ein Bild der Überwachungskamera eines Bankomaten veröffentlicht und bittet um Hinweise.

Wie die Polizei berichtet, soll sich der Verdächtige “eine am Postweg angeforderte Bankomatkarte widerrechtlich angeeignet” haben. Dies ereignete sich bereits im Herbst 2013.

Mit gestohlener Karte Geld in Wien behoben

Am 22. Oktober 2013 hat eine männliche Person mit der gestohlenen Bankomatkarte mehrmals Geld vom Konto des Opfers behoben. Bislang konnte der Verdächtige von der Polizei nicht ausfindig gemacht werden, um Hinweise wird gebeten.

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Mitte, unter der Telefonnummer 01/31310 43800 erbeten.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Behebungen mit aus der Post gestohlener Bankomatkarte in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen