Bedrohung des Sicherheitspersonals am Wiener Stephansplatz

Ein Mann bedrohte das Sicherheitspersonal eines öffentlichen Verkehrsmittels am Stephansplatz in Wien.
Ein Mann bedrohte das Sicherheitspersonal eines öffentlichen Verkehrsmittels am Stephansplatz in Wien. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Ein 29-Jähriger bedrohte das Sicherheitspersonal eines öffentlichen Verkehrsmittels am Wiener Stephansplatz mit dem Messer.

Angehörige des Sicherheitspersonals eines öffentlichen Verkehrsmittels sollen versucht haben zwei slowakische Staatsangehörige im Alter von 23 und 29 Jahren der Station zu verweisen. Dabei soll der 29-Jährige ein Messer gezogen haben und die zwei Mitarbeiter damit bedroht haben.

Bedrohung des Sicherheitspersonals am Wiener Stephansplatz

Der 23-Jährige soll weiters die Sicherheitsmitarbeiter körperlich attackiert haben. Die beiden Männer wurden von Beamten des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt vorläufig festgenommen. Das Messer wurde sichergestellt. Die Mitarbeiter wurden durch den Vorfall nicht verletzt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Bedrohung des Sicherheitspersonals am Wiener Stephansplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen