Beckham: Geht er schon wieder fremd?

Gleich mit drei Frauen soll David Beckham seine Victoria betrügen. Victoria hält ihm aber die Stange und will die Gerüchte nicht glauben.
Beckham in Südafrika
David Beckham beim NBA Match
Victoria Beckham in der Vogue
David Beckham für Emporio Armani
David Beckham - Held auf dem Fußballfeld

Hat er es wirklich getan oder sind es wieder nur böse Gerüchte, die David Beckham schwer belasten? Rechtzeitig zur Weltmeisterschaft, die am Freitag ohne den verletzten David Beckham startet, tauchen neue Gerüchte auf. Beckham soll seine Victoria mit drei Frauen betrogen haben.

Becks verbringt die Nächte lieber alleine

Seit er bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag steht, soll er diese Affären gehabt haben. Seine Victoria liebt ihn und glaubt nicht, dass er sie jemals betrogen hat. Er sei der treusorgende Ehemann. Aber wie seine Fußballer Kollegen sagen, würde er die Nächte lieber alleine verbringen.

“Alles erstunken und erlogen”

Bereits 2003 soll er Affären gehabt haben. Damals wurde ihm eine Liaison mit Rebecca Loos nachgesagt. Ob etwas dran war, das wurde nie bewiesen. Und jetzt? “Das ist alles erstunken und erlogen. Die Medien wollen wieder einmal versuchen, das Leben der Beckhams zu zerstören, aber es wird wieder nicht gelingen”, heißt es aus dem Management der Beckhams.

Trotz seines Achillessehnenrisses befindet sich Beckham mit der englischen Nationalmannschaft in Südafrika. Englands Teamchef Fabio Capello nahm den Fußball-Beau nach Südafrika mit.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Beckham: Geht er schon wieder fremd?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen