Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beckenbauer und Frau gehen getrennte Wege

Franz Beckenbauer und seine Frau Sybille gehen nach Informationen der „Bild“-Zeitung ab sofort getrennte Wege. „Kaiser Franz“ will sich auf unehelichen Sohn konzentrieren.

Der „Kaiser“ wolle sich in Zukunft ganz um seinen unehelichen Sohn Noel Maximilian kümmern, berichtete das Blatt am Donnerstag. Der 56-Jährige werde noch vor dem Wochenende eine entsprechende persönliche Erklärung veröffentlichen.

Franz Beckenbauer ist seit zwölf Jahren mit seiner 54-jährigen Frau verheiratet. Die Ehe wurde Ende 2000 durch das Bekenntnis Beckenbauers erschüttert, dass er mit einer Vereinsangestellten des FC Bayern München ein Kind hat. Der Sohn ist fast zwei Jahre alt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Beckenbauer und Frau gehen getrennte Wege
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.