Beamte des Polizeikommandos Donaustadt schnappte Räuberbande

Räuberduo in Wien unterwegs
Räuberduo in Wien unterwegs ©Bilderbox/Symbolbild
In Wien wurde ein 19-Jähriger und ein 20-Jähriger kurz nachdem sie einen Einbruch begangen hatten, festgenommen. Wie die Polizei herausfand, waren das nicht die einzigen Taten der Diebe.

Am 23. September um 03.10 Uhr wurden ein 19-jähriger  und der 20-jähriger Mann von der Polizeistreife “Viktor/6” unmittelbar nach der Begehung eines Einbruchs in einen Pkw in der Steigenteschgasse im 22. Bezirk festgenommen. Nicht die einzige Tat der Männer, wie die Polizei feststellte.

Räuberduo in Wien unterwegs

Bei den Männern konnten mehrere Navigationssysteme und ein Laptop vorgefunden und sichergestellt werden. Dank umfangreicher Ermittlungen gelang es Polizeiermittlern dem Duo bisher sechs weitere Einbruchsdiebstähle in Kraftfahrzeuge in Wien-Donaustadt sowie fünf Einbrüche in Pkws im Bereich Wien-Wieden und Margareten im Jahr 2011 nachzuweisen.

Beide Männer befinden sich in Haft. Ein weiterer Mittäter ist noch flüchtig. In diesem Zusammenhang gibt die Wiener Polizei Tipps zur Verhinderung von Einbruchsdiebstählen in Fahrzeugen. Es sollten keine Gegenstände im Auto sichtbar liegen gelassen werden,  Bedienungsleiste des Autoradios, sowie das Navigationsgerät, sollten abgenommen werden, auch wenn das Kraftfahrzeug nur kurz verlassen wird und der Kofferraum ist kein sicherer Platz für Wertgegenstände.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Beamte des Polizeikommandos Donaustadt schnappte Räuberbande
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen