Beach-Volleyballerin Katharina Schützenhöfer in Wien an Schulter operiert

Katharina Schützenhöfer unterzog sich in Wien einer Schulteroperation.
Katharina Schützenhöfer unterzog sich in Wien einer Schulteroperation. ©APA/EXPA
Am Mittwoch unterzog sich Beach-Volleyballerin Katharina Schützenhöfer in Wien einer Schulteroperation.
Frühes Aus beim Major Vienna

Die Steirerin litt seit mehreren Monaten an Überlastungsschmerzen. Konservative Behandlungsmethoden brachten nach dem Major in Wien keine Besserung mehr, weshalb die Operation an der langen Bizepssehne im Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus in Wien nötig wurde.

Der minimal invasive Eingriff sei erfolgreich verlaufen, Schützenhöfer werde acht bis zwölf Wochen keinen Sport betreiben können, hieß es in einer Pressemeldung am Donnerstag. Mit wem ihre Partnerin Lena Plesiutschnig in der Zwischenzeit zusammenspielen wird, ist noch offen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Beach-Volleyballerin Katharina Schützenhöfer in Wien an Schulter operiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen