Beach-Volleyball-Jahr 2019 endet mit Major in Wien

Auch 2019 gibt es in Wien wieder Beach-Vollyball vom Feinsten.
Auch 2019 gibt es in Wien wieder Beach-Vollyball vom Feinsten. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Das letzte Major-Turnier des Beach-Volleyball-Jahrs 2019 soll Ende Juli in Wien über die Bühne gehen.

Die Beach-Volleyball-Jahr 2019 bietet mit den Weltmeisterschaften Anfang Juli in Hamburg und den Major-Turnieren in Fort Lauderdale im Februar, Mitte Juli in Gstaad und vom 31. Juli bis 4. August in Wien einige Höhepunkte.

Auch Turnier in Baden findet statt

Die – wie gleichzeitig die Olympia-Qualifikationsphase – bereits begonnene Saison 2018/19 beinhaltet auch noch 14 Vierstern- sowie acht Dreistern-Turniere. Außerdem sind noch etliche weitere der untersten beiden Kategorien angesetzt. Das im heurigen Juni erstmals als Einstern-Event ausgetragene Turnier in Baden wird es laut dem Veranstalter auch 2019 in der World Tour geben. Allerdings seien der genaue Termin und die Dotierung noch offen, hieß es auf Anfrage.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Beach-Volleyball-Jahr 2019 endet mit Major in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen