Bayern und Frankreich längere Zeit ohne Ribery

Verletzung gegen Köln wieder ausgebrochen
Verletzung gegen Köln wieder ausgebrochen ©APA (dpa)
Der FC Bayern München muss noch längere Zeit auf Franck Ribery verzichten. Der französische Nationalspieler soll seine hartnäckige Patellasehnen-Reizung am Knie komplett ausheilen, berichtete Trainer Louis van Gaal. Damit fällt der Flügelspieler mindestens einen weiteren Monat aus.

Ribery hat Anfang des Monats beim 0:0 im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Köln zum letzten Mal gespielt. Da musste er wegen der Probleme vorzeitig ausgewechselt werden. Die Sehnen-Entzündung hatte ihn schon in der Saisonvorbereitung zur Pause gezwungen. Ribery dürfte bei einer Auszeit von mindestens einem Monat auch der französischen Nationalmannschaft in den Play-off-Spielen um die WM-Teilnahme 2010 gegen Irland am 14. und 18. November fehlen.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Bayern und Frankreich längere Zeit ohne Ribery
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen