Baustellensommer geht weiter

SYMBOLFOTO &copy Bilderbox
SYMBOLFOTO &copy Bilderbox
Die Bauarbeiten am Gürtel sind in der Zielgeraden, ab Dienstag ist der Wiedner Gürtel das Sorgenkind. Auch in der Josefstadt und in Mariahilf müssen Autofahrer mit Behinderungen rechnen, weiß ORF on.

Im 4. Bezirk auf dem Wiedner Gürtel muss der Belag erneuert werden. Zwischen Mommsengasse und Südtiroler Platz stehen in jeder Richtung aber mindestens zwei Fahrspuren zur Verfügung.

Wer vom Inneren Wiedner Gürtel nach links zum Südbahnhof abbiegen will, muss eine Umleitung über Mommsengasse, Weyringergasse und Favoritenstraße in Kauf nehmen. Die Arbeiten dauern bis 25. August.

Josefstädter Straße und…

Am Dienstag, ab 13.00 Uhr wird die Josefstädter Straße im 8. Bezirk zwischen Buchfeldgasse und Auerspergstraße zur Einbahn stadteinwärts. Dort wird die Fahrbahn angehoben, um den Benutzern der Linie J ein leichteres Einsteigen zu ermöglichen. Die Einbahnregelung gilt bis 2. September.

…werden zur Einbahn

Ab Mittwoch wird die Gumpendorfer Straße in Mariahilf zwischen Stumpergasse und Morizgasse eine Einbahn stadtauswärts. Der Straßenbelag wird dort bis Mitte September erneuert. Stadteinwärts gibt es eine Umleitung.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Baustellensommer geht weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen