Baustellensommer - es wird eng am Gürtel

Der Baustellensommer bringt wieder neue Hürden für die Autofahrer in Wien: Ab Mittwoch wird´s am Gürtel wieder teilweise eng. Die Arbeiten dauern bis nächste Woche.

Betroffen sind der äußere Neubau- und der Mariahilfer Gürtel, beide im 15. Bezirk. Betonfelder werden saniert. Die erste Engstelle ist im Bereich Goldschlagstraße vor dem Westbahnhof. Die zweite unmittelbar danach zwischen Mariahilfer Straße und Pater-Schwartz-Gasse. In beiden Fällen wird der Gürtel quasi halbiert, also auf zwei Fahrspuren verengt. Die Arbeiten dauern bis nächste Woche Donnerstag. Dafür werden manche Arbeiten demnächst beendet. Am Freitag soll die Baustelle Edelsinnstraße im Bereich der Schönbrunner Allee fertig sein.


Redaktion: Elisabeth Skoda / Cornelia Schaupp

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Baustellensommer - es wird eng am Gürtel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen