AA

Bauauftrag für künftige Verbindung L200/L3 vergeben

Im Mai 2007 starten die Arbeiten zum Bau der künftigen Verbindung der Bregenzerwaldstraße (L200) mit der L3 im Zuge der Neutrassierung der L200 im Bereich Dornbirn-Nord/Schwarzachtobel. Die Vorarlberger Landesregierung hat kürzlich die Aufträge an zwei heimische Unternehmen vergeben.

Die Arbeiten werden generell unter Aufrechterhaltung des Verkehrs auf der L3 durchgeführt werden können, wobei kurzzeitig auch eine Ampelregelung erforderlich sein wird. Neben dem Bau der Straßenverbindung ist auch die Errichtung mehrerer Grundstückszufahrten geplant und diverse Leitungen werden verlegt. Die Fertigstellung ist im September 2007 vorgesehen.

Die Kosten sind mit 905.000 Euro veranschlagt, davon entfallen 711.000 Euro auf das Land Vorarlberg.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0020 2007-03-05/09:00

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • Bauauftrag für künftige Verbindung L200/L3 vergeben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.