AA

Bauarbeiter stürzte in NÖ vier Meter ab: Schwer verletzt

Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert.
Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert. ©pixabay.com (Sujet)
Ein etwa 50-jähriger Bauarbeiter zog sich am Mittwoch bei einem Sturz aus vier Metern Höhe schwere Bein-, Becken- und Wirbelsäulenverletzungen zu.

Auf einer Baustelle in Straß im Straßertale (Bezirk Krems) ist am Mittwochvormittag ein nach Angaben des ÖAMTC etwa 50-jähriger Arbeiter vier Meter abgestürzt.

Der Mann erlitt dem Club zufolge schwere Bein-, Becken- und Wirbelsäulenverletzungen. Er wurde ins Universitätsklinikum Krems transportiert.

Schwer verletzter Arbeiter aus Baugrube gerettet

Schauplatz des Unfalls war laut ÖAMTC eine etwa 20 Meter tiefe Baugrube. Zur Rettung des Arbeiters wurde auch ein Kran herangezogen. Neben dem Team von "Christophorus 2" - wegen Schlechtwetters mit dem Notarzt-Einsatz-Fahrzeug (NEF) ausgerückt - standen weiters das Rote Kreuz Langenlois und die FF Straß im Straßertale sowie Langenlois im Einsatz.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bauarbeiter stürzte in NÖ vier Meter ab: Schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen