Bau des neuen Rapid-Stadions nun genehmigt

Das Hanappi-Stadion wurde bereits abgerissen - nun wurde der Bau des "Allianz Stadions" genehmigt.
Das Hanappi-Stadion wurde bereits abgerissen - nun wurde der Bau des "Allianz Stadions" genehmigt. ©APA
Am Mittwoch genehmigte der zuständige Penzinger-Bauausschuss den Bau des neuen Rapid-Stadions in Wien-Hütteldorf. Demnach steht der Errichtung des "Allianz-Stadions" nicht mehr im Wege.
Bagger im Rapid-Stadion
Abriss-Party im Hanappi-Stadion
28.000 Plätze im neuen Stadion
Abrissparty im Hanappi-Stadion

Das behördliche Verfahren ist damit fast abgeschlossen, es fehlt nur noch die Erlassung der Baubewilligung. Sobald diese rechtskräftig ist, kann mit dem Neubau begonnen werden.In Wien-Hütteldorf soll bis zum Jahr 2016 das “allianz-Stadion” entstehen. Die kommenden zwei Spieljahre bestreitet Rapid bereits im Ernst-Happel-Stadion. Die neue Arena soll 24.000 Sitzplätze bieten, die mit Stehern bei nationalen Spielen auf 28.000 erweitert werden können. Das Gesamtbudget für die Errichtung des neuen Stadions belaufen sich auf 53 Millionen Euro.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Bau des neuen Rapid-Stadions nun genehmigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen