Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Banküberfall in Klosterneuburg: Verdächtiger bereits ausgeforscht

Die Polizei sucht nach einem Banküberfall in Klosterneuburg nach diesem Verdächtigen.
Die Polizei sucht nach einem Banküberfall in Klosterneuburg nach diesem Verdächtigen. ©LKA Raub
Nach einem Banküberfall in Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) am späten Montagnachmittag ist der Polizei der Tatverdächtige bereits bekannt. Als Beschuldigter wurde der 42 Jahre alte serbische Staatsbürger Sasa L. ausgeforscht. Er war mit einem geborgten Auto unterwegs und ist flüchtig, berichtete die Landespolizeidirektion.

Der mit einer Pistole bewaffnete und maskierte Mann war gegen 17.20 Uhr in dem Geldinstitut aufgetaucht. Er ging laut Polizei zur Hauptkasse und wollte die Kassenlade öffnen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich niemand im Schalterraum. Ein Bankangestellter führte im Büro nebenan ein Kundengespräch und wurde auf den Täter aufmerksam, der daraufhin “Geld her, Lade auf” forderte. Der Mitarbeiter kam dem Verlangen nach. Der Räuber bediente sich außerdem noch an der zweiten Kassa, ehe er das Weite suchte.

Bankräuber bereits ausgeforscht

Im Zuge der Erhebungen wurde aufgrund von Zeugenaussagen das Fluchtfahrzeug ermittelt. Folgende Erhebungen durch Beamte des Landeskriminalamtes an der Zulassungsadresse ergaben, dass der Pkw vom Besitzer an Sasa L. verborgt worden war. Seitens der Staatsanwaltschaft Korneuburg gibt es eine Festnahmeanordnung gegen den Verdächtigen wegen Verdachts des schweren Raubes. Der 42-Jährige hatte laut Landespolizeidirektion zuletzt nicht in Österreich gewohnt.

Hinweise sind an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133-30-3333 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Banküberfall in Klosterneuburg: Verdächtiger bereits ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen