Bankomat-Diebe scheiterten bei Coup im Bezirk Krems

Die unbekannten Täter mussten ohne Beute fliehen.
Die unbekannten Täter mussten ohne Beute fliehen. ©APA (Sujet)
Bislang unbekannte Täter wollten in Gedersdorf im Bezirk Krems einen Bankomaten mit einem Auto aus dem Foyer des Gemeindeamts herausreißen, scheiterten jedoch.

In Gedersdorf im Bezirk Krems ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein Bankomat-Diebstahl gescheitert. Unbekannte Täter hatten laut Polizeisprecher Walter Schwarzenecker versucht, das Geldausgabegerät aus der Verankerung zu reißen. Das Landeskriminalamt Niederösterreich hat die Ermittlungen übernommen.

Schauplatz des gescheiterten Coups war das Gemeindeamt, wo der Bankomat im Foyer frei steht. Die Täter hatten versucht, das Gerät mit einem Auto herauszureißen, an das sie ein Abschleppseil montiert haben dürften, sagte Schwarzenecker. Die Unbekannten blieben ohne Beute und ergriffen die Flucht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bankomat-Diebe scheiterten bei Coup im Bezirk Krems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen