Bankkunden ausspioniert: Polizei bittet um Hinweise auf Bande

Diese beiden Personen sollen zu der Bande gehören, die Bankkunden ausspioniert hat.
Diese beiden Personen sollen zu der Bande gehören, die Bankkunden ausspioniert hat. ©APA/ BDP Wien
Seit Anfang des Monats wurden in Wien mehrere Personen direkt nachdem sie in einer Bankfiliale Geld behoben hatten, von einer Bande bestohlen. Sie lenkten ihre Opfer mit Fragen nach dem Weg ab oder wiesen sie auf einen Schaden am Auto hin, den sie zuvor selber veruracht hatten. Insgesamt erbeuteten sie so 9.000 Euro.

Eine bislang unbekannte Bande beobachtete Kunden bei ihren Bankgeschäften und folgte ihnen. Danach lenkten sie ihre Opfer etwa durch Fragen nach einer Örtlichkeit ab oder wiesen sie auf einen Reifenschaden an ihrem Fahrzeug hin. Den Schaden am Reifen hatten die Täter zuvor selbst verursacht, indem sie die Reiden aufgestochen hatten. Auf diese Art und Weise gelang es zumindest fünf unbekannten Tätern den abgelenkten Opfern ihr Bargeld zu stehlen. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich bisher auf circa 9.000 Euro. 

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 01 31310 DW 33800 (Journaldienst).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bankkunden ausspioniert: Polizei bittet um Hinweise auf Bande
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen