Bank im südlichen Niederösterreich überfallen

Die Fahndung nach den Bankräubern von Felixdorf läuft.
Die Fahndung nach den Bankräubern von Felixdorf läuft. ©APA (Symbolbild)
Mittwochfrüh wurde die Sparkasse in Felixdorf von zwei Tätern überfallen. Ihnen gelang die Flucht, eine Alarmfahndung läuft.

Die Sparkasse in Felixdorf (Bezirk Wiener Neustadt-Land) ist Mittwochfrüh der Schauplatz eines Überfalls gewesen. Nach Polizeiangaben waren zwei Täter am Werk. Sie entkamen mit Beute in vorerst unbekannter Höhe.

Der Coup wurde gegen 7.30 Uhr verübt. Das Duo flüchtete mit einem Auto.

“NÖN”-online berichtete, dass die Mitarbeiter der Filiale gefesselt worden seien. Beim Fluchtfahrzeug dürfte es sich um einen Pkw mit rumänischen Kennzeichen handeln. Beides wurde von der Polizei vorerst nicht bestätigt. Am Vormittag lief noch eine Alarmfahndung.

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bank im südlichen Niederösterreich überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen