Ball der Pharmacie am 1. Februar 2014 in der Wiener Hofburg

Der ball der Pharmacie ist laut Angaben der Veranstalter ein echter Geheimtipp.
Der ball der Pharmacie ist laut Angaben der Veranstalter ein echter Geheimtipp. ©Österreichische Apothekerkammer
Am 1. Februar 2014 findet in der Wiener Hofburg der Ball der Pharmacie statt. Nicht nur das "Rezept einer grandiosen Nacht", sondern auch ein echter Geheimtipp, wie die Veranstalter betonen. Musikalisch wird heuer eine Hommage an Queen geboten.

Der Ball der Pharmacie verspricht eine raffinierte Rezeptur, die grenzenloses Tanzvergnügen garantiert. Am 1. Februar treffen sich Gesundheitspolitiker, Studenten, Apotheker, Ärzte, Forscher und Pharmaexperten zu einer rauschenden Ballnacht in der Wiener Hofburg.

Ball zwischen Tradition und Innovation

Die Veranstaltung fühlt er sich sowohl der Tradition wie auch der Innovation verpflichtet. Mehr als 80 Paare des Jungdamen- und Jungherrenkomitees unter der Leitung von Prof. Thomas Schäfer-Elmayer versetzen die Gäste gleich zu Beginn in festliche Stimmung, bis es dann heißt: Alles Walzer!Als Höhepunkt im vielseitigen Programm gilt aber die aufwändige Mitternachtseinlage: Unter dem Titel “Magic of Queen” wird mit den Welthits der britischen Kultband “Queen” der Festsaal zum Beben gebracht.

Ball der Pharmacie in Wien

Der 72. Ball der Pharmacie findet am 1. Februar 2014 (Eröffnung um 21 Uhr) in der Wiener Hofburg statt. Der Eintritt kostet 70 Euro (Studenten mit Ausweis zahlen 30 Euro).

Dresscode:

Damen: Langes Abendkleid

Herren: Frack, Smoking, Uniform, Schwarzer Anzug mit Smokingschleife

Infos rund um Bälle in Wien finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Ball der Pharmacie am 1. Februar 2014 in der Wiener Hofburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen