Bald wieder mündig?

Ihre achtmonatige Welttournee hat sie soeben erfolgreich hinter sich gebracht, nun will Britney Spears auch in ihrem Privatleben wieder den Ton angeben: Die Vormundschaft ihres Vaters über sie soll möglichst bald aufgehoben werden!

Seit Anfang 2008 steht Britney Spears, 28, unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears – was sich nun sehr bald ändern könnte.

Freiheit für Britney?

Der konkrete Anlassfall für Britneys Entmündigung war damals ihre Weigerung gewesen, ihre beiden Söhne nach einem Besuch bei ihr wieder ihrem Vater, Britneys Ex-Mann Kevin Federline, zu übergeben. Der verständigte daraufhin die Polizei – Britney kam kurzfristig in eine psychiatrische Anstalt. Federline war zuvor das Sorgerecht für die beiden Kinder gerichtlich zugesprochen worden, da Britneys Verhalten zum damaligen Zeitpunkt in keinster Weise dem einer verantwortungsvollen Mutter entsprach. Ein Skandal jagte den nächsten: Alkohol, Tabletten, Endlos-Partys, Unten-Ohne-Fotos, öffentliche Ausraster …

Mitte 2008 begann sich die ehemalige Pop-Prinzessin dann wieder langsam zu fangen: Ihre Eltern hatten ein strenges Auge auf sie, hielten dubiose Gestalten wie ihren ehemaligen “Manager” Sam Lutfi und Paparazzo Boyfriend Adnan Ghalib mit Gerichtsbeschlüssen von ihr fern. Beide Männer sollen die Sängerin nur für ihre Zwecke benutzt haben. Britney nahm mit “Circus” ein neues Album auf, ging Anfang 2009 auf die gleichnamige Tour, und durfte – Angesichts ihrer wieder einigermaßen stabilen Psyche – ihre Söhne Jayden James und Sean Preston wieder öfters sehen.

Nun soll die Sängerin laut “tmz.com” die Vormundschaft ihres Vaters über sie wieder aufheben lassen wollen – angeblich mit dessen Segen. Jamie soll Britney in Aussicht gestellt haben, diesen Schritt nach Beendigung ihrer Welttournee unterstützen zu wollen. Ob’s klappt, hängt nun allerdings in erster Linie von einem psychiatrischen Gutachten ab, das ein – vom zuständigen Gericht ausgewählter – Psychiater über Britney erstellen muss.

(seitenblicke.at/foto:ap)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Bald wieder mündig?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen