"bahnorama" begrüßte 100.000. Gast

Familie Irger waren Gäste Nummer 100.000 am bahnorama.
Familie Irger waren Gäste Nummer 100.000 am bahnorama. ©PID
Die 66 Meter hohe Aussichtsplattform "bahnorama", von dem man sich einen Eindruck der Baustelle am Wiener Hauptbahnhof verschaffen kann, begrüßte jetzt seinen 100.000. Besucher.

Die oberösterreichische Familie Irger war die 100.000. die auf die Aussichtsplattform am Hauptbahnhof fuhren, Madeleine Ziegler, Leiterin des „bahnorama“ bedankte sich mit einem Blumenstrauß, zwei Jahreskarten für das bahnorama” und einem Buch über die Bahnhöfe Wiens.

Vizebürgermeisterin Vassilakou über Ansturm auf “bahnorama” begeistert

“Es freut mich persönlich, dass das “bahnorama” auf so großen Zuspruch stößt. Unmittelbar bei der größten Baustelle des Landes errichtet, geben sowohl die Ausstellung, wie natürlich auch der Blick vom Turm einen authentischen Eindruck vom Baufortschritt wieder”, betonte Vizebürgermeisterin und Planungsstadträtin Maria Vassilakou.

“bahnorama” zeigt Blick über größte Baustelle Wiens

Seit Eröffnung im August 2010 hat sich die Ausstellung und der 66 Meter hohe Aussichtsturm “bahnorama” zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Sowohl die Wiener, wie auch viele Gäste konnten sich bei einem Besuch der Ausstellung und einer Fahrt auf den Aussichtsturm einen guten Überblick über die größte Baustelle Wiens, den neuen Hauptbahnhof mitsamt dem künftigen Stadtviertel verschaffen.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "bahnorama" begrüßte 100.000. Gast
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen