Bahnhof Praterstern: Alle neuen ÖBB-Geschäftsflächen vermietet

Die ÖBB kann sich über eine Vollvermietung ihrer Geschäftsflächen am neu gestalteten Bahnhof Wien-Praterstern freuen. Alle der über 20 eingerichteten Verkaufslokale seien kürzlich an die Pächter übergeben worden.

Bis zur offiziellen Eröffnung des Bahnhofs am 4. April 2008 sollen die Shops alle in Betrieb sein.

Die Gesamtverkaufsfläche auf dem Areal beläuft sich auf rund 6.500 Quadratmeter, wobei etwa zwei Drittel im Hauptgebäude, der Rest im Nebengebäude angesiedelt ist. Der größte Teil der Mietfläche (36 Prozent) ist für einen Supermarkt bzw. Lebensmittelgeschäfte reserviert, 26 Prozent entfallen auf andere Handelsbetriebe, ein weiteres Viertel beziehen gastronomische Betriebe. Die restlichen 13 Prozent wurde an Dienstleister wie die Post, Banken und Mobilfunkbetreiber vergeben.

Man habe versucht, mit einem entsprechenden Branchen-Mix die täglichen Bedürfnisse der Kunden abzudecken, so Steinacker. Ihre Verkaufsräume können die Mieter nach ihrem eigenen Geschmack vornehmen. Die ÖBB selbst sind mit einem Reisezentrum vertreten.

Verpachtet werden die Geschäftsflächen laut Steinacker zu einem Quadratmeterpreis von durchschnittlich 25 Euro, wobei der tatsächliche Betrag branchenspezifisch differiere. Zusätzlich müssen die Lokalbetreiber eine sogenannte Umsatzmiete abführen, wodurch die ÖBB am Umsatz des jeweiligen Betriebes prozentual beteiligt ist. Diese Provisionsabgabe liege zwischen drei und zehn Prozent, so die Geschäftsführerin.

Am Bahnhof einkaufen sollen vor allem Pendler und Touristen. Laut eigenen Angaben stellt der Praterstern mit rund 70.000 Fahrgästen täglich einen der größten öffentlichen Verkehrsknoten Wiens dar. “Mit der Inbetriebnahme der U2-Verlängerung wird sich diese Zahl auf 110.000 Personen erhöhen”, prognostizierte Steinacker.

Die Runderneuerung der Pratersterns dauerte gut drei Jahre und kostete etwa 100 Mio. Euro. In den letzten Monaten habe man noch mit Hochdruck am Innenausbau der Bahnhofshalle gearbeitet, hieß es. Jedenfalls würden die letzten Abschlussarbeiten noch rechtzeitig vor Beginn der Fußball-EM abgeschlossen sein. Die offizielle Eröffnung ist für den 4. April 2008 angesetzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bahnhof Praterstern: Alle neuen ÖBB-Geschäftsflächen vermietet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen