Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bagger rutschte ab: Soldaten halfen bei Bergung in NÖ

20 Soldaten standen sieben Stunden lang im Einsatz.
20 Soldaten standen sieben Stunden lang im Einsatz. ©APA/BUNDESHEER/MIESENBÖCK
Ein Kettenbagger rutschte am Dienstag in Traismauer in ein Bachbett. Zur schwierigen Bergung wurden 20 Soldaten angefordert.

Melker Pioniere haben am Dienstag in Traismauer (Bezirk St. Pölten) einen Kettenbagger geborgen. Die Arbeitsmaschine war laut einer Aussendung des Militärkommandos Niederösterreich in ein Bachbett gerutscht.

20 Soldaten standen sieben Stunden lang bis gegen Mitternacht mit schwerem Gerät im Einsatz. Sie waren von der Stadtgemeinde Traismauer angefordert worden.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bagger rutschte ab: Soldaten halfen bei Bergung in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen