Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bagdad weist El-Kaida-Verbindung zurück

Der irakische Vize-Regierungschef Tarek Aziz hat Vorwürfe von Tony Blair, wonach der Irak Verbindungen zur El Kaida unterhalte, kategorisch zurückgewiesen.


„Jeder in der Welt und in der Region“ wisse, dass der Irak keinerlei Verbindungen zu El Kaida habe, betonte Aziz gegenüber dem US-Sender ABC. Er forderte Bush auf, Beweise für seine Behauptungen vorzulegen.

Bushs Vorwurf, der Irak verfüge über chemische und biologische Waffen, entbehre jeder Grundlage. Bush wiederhole seit Monaten ständig die gleiche Rhetorik, die niemanden überzeuge. Er warnte die USA erneut, der Irak sei auf einen Krieg gefasst. Sollten sie „wagen, in den Irak einzurücken, werden sie große Verluste erleiden und schließlich verlieren“.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Bagdad weist El-Kaida-Verbindung zurück
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.