Bäuerin in Niederösterreich von Kuh schwer verletzt

Bäuerin im Bezirk Melk von Kuh schwer verletzt
Bäuerin im Bezirk Melk von Kuh schwer verletzt ©APA/DPA/Karl-Josef Hildenbrand (Sujet)
In einem Laufstall in St. Oswald im niederösterreichischen Bezirk Melk ist am Sonntagnachmittag eine Bäuerin von einer Kuh schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ hatte die 64-Jährige einen Stoß gegen die Brust erhalten. Sie wurde per Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Amstetten transportiert.

Zu dem Unfall war es laut Polizei gekommen, als die Frau Kühe in Richtung der Milchkammer trieb, wo die Tiere gemolken werden sollten. Die 64-Jährige versuchte noch, den Stallbereich in Richtung Hof zu verlassen, brach aber nächst dem Ausgang zusammen. Sie wurde von Familienangehörigen geborgen und nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus geflogen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bäuerin in Niederösterreich von Kuh schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen