Badner Bahn-Fahrer von Jugendlichem attackiert

In Baden bei Wien ist am Samstagabend ein Triebwagenführer der Badner Bahn verletzt und bedroht worden. Der 53-Jährige wurde von einem Jugendlichen attackiert, nachdem er mehrere Burschen zur Rede gestellt hatte.
Die Jugendlichen hatten zuvor eine Tür der Badner Bahn blockiert, was den Zug an der Weiterfahrt gehindert hatte, berichtete die Stadtpolizei. Der Fahrer der Badner Bahn musste wegen Blessuren im Gesicht und an einem Knie im Krankenhaus behandelt werden.

Zu dem Zwischenfall war es bei der Haltestelle Baden-Viadukt gekommen. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen Jugendlichen handeln, der den Triebwagenführer schon vor etwa einem Monat bedroht hatte. Am Samstagabend schlug der Bursche mit den Fäusten auf das Gesicht des 53-Jährigen ein. In der Folge verhinderten seine Begleiter eine weitere Attacke auf den Mann, so die Stadtpolizei. Die Jugendlichen ergriffen die Flucht. Eine Fahndung verlief erfolglos.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Badner Bahn-Fahrer von Jugendlichem attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen