Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Badeschiff startet in den Frühling

Bild: www.badeschiff.at
Bild: www.badeschiff.at
Das Wiener Badeschiff, das im vergangenen Sommer im Donaukanal den Betrieb aufgenommen hat, startet am kommenden Samstag in seinen ersten Frühling.

Mit der Eröffnung des Sonnendecks und einer „Enthausung“ des Hauptdecks will man den Winter offiziell hinter sich lassen. Neu in der heurigen Saison ist die Erweiterung des Sonnendecks um gut 100 Quadratmeter. Und am Ufer gibt es nun eine weitere Sonnenterrasse, Steckerlfisch und einen Kinderstrand.

Zum Eröffnungswochenende gibt es Begrüßungscocktails, ein Barbecue und Live-Musik. Die Hauptattraktion des Areals, das Schwimmbecken im Donaukanal, wird allerdings noch eine Zeit lang „Hallenbad“ bleiben und seine Einhausung behalten. Zum Freibecken mutiert es erst am 21. April – dann ebenfalls mit großem Fest.

Die schwimmende Badeanstalt liegt seit Juli 2006 oberhalb der Urania im Donaukanal vor Anker. Nach der ersten Sommersaison hat man am 1. Dezember eine halbtransparente Dachkonstruktion über dem Areal eröffnet. Neben dieser Hülle hat eine Spezialheizung und ein isolierter Boden Baderatten vor kalten Temperaturen geschützt. Diese Konstruktion wird nun in der warmen Jahreszeit wieder entfernt.

www.badeschiff.at

Uraniastr. 1, 1010 Wien, Austria
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Badeschiff startet in den Frühling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen