Baden: Fahndung nach Fall von schwerer Körperverletzung

Der unbekannte Täter schlug nach einem Streit in einem Lokal auf der Straße mit einem schweren Stein gegen den Kopf seines 44-jährigen Opfers.

Ein Fall von schwerer Körperverletzung in Leobersdorf/Bezirk Baden: Der unbekannte Täter schlug nach einem Streit in einem Lokal auf der Straße mit einem schweren Stein gegen den Kopf seines  44-jährigen Opfers. Das Opfer versuchte noch, dem Schlag auszuweichen. Der Stein dürfte jedoch gegen seinen Fuß abgeprallt sein.

Der Mann erlitt durch den Angriff Verletzungen am Kopf und am Fuß. Der unbekannte Täter lief in Richtung Südbahnstraße davon.

Polizei fahndet: Täterbeschreibung

Männlich, etwa 35 – 40 Jahre, 180 – 185 cm, sportliche athletische Statur, hellbraune Haare, bekleidet mit schwarzer Lederjacke; sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Leobersdorf, Tel.Nr. 059133/3308.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Baden: Fahndung nach Fall von schwerer Körperverletzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen