Backstreet Boys im Kino: Doku am 26. Februar in ausgewählten Kinos

Die Backstreet Boys sind längst erwachsen geworden.
Die Backstreet Boys sind längst erwachsen geworden. ©AP
Cineplexx zeigt am 26. Februar 2015 in ausgewählten Kinos den  Dokumentarfilm "Show Em What You`re Made Of" über die erfolgreichste Boyband der Welt, inklusive dem anschließende Live-Konzert aus London.
Die Backstreet Boys live in Wien
Die Teenie-Boygroup heute

“Was machst du als erwachsener Mann in einer Boyband?”: Die Frage mancher Fans stellen sich auch die fünf Mitglieder der Backstreet Boys im Trailer zu ihrer Doku “Show ‘Em What You’re Made Of”. Die Antwort darauf gibt es am 26. Februar, wenn der Film inklusive anschließender Liveübertragung eines Akustik-Gigs aus London österreichweit einmalig in ausgewählten Kinos zu sehen ist.

Mehr als zwei Jahre lang hat Regisseur Stephen Kijak die mit 130 Millionen verkauften Tonträgern erfolgreichste Boyband aller Zeiten begleitet. Ausgehend von der Aufnahme des 2013 erschienen Albums “In a World Like This” gibt er einen Einblick in die vergangenen zwei Jahre der Band, blickt aber auch auf deren rasanten Aufstieg Ende der 90er Jahre und manch Rückschläge seitdem zurück.

Die Backstreet Boys auf der Leinwand

Gezeigt werden die 100-minütige Doku sowie die anschließende Liveübertragung eines 30-minütigen Konzerts aus London am 26. Februar um 20 Uhr in ausgewählten Cineplexx-Kinos in Wien, Linz, Graz, Hohenems und Wiener Neustadt, an Megaplex-Standorten in Wien, Innsbruck, Linz und St. Pölten sowie in den UCI-Kinowelten in Graz (Annenhof) und in Wiener Neudorf (SCS Multiplex). Die Vorführung in der Wiener Millennium City ist laut UCI-Website bereits ausverkauft. Tickets und Kinofinder gibt es hier.

15 Fakten rund um die Kult-Boygroup.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Backstreet Boys im Kino: Doku am 26. Februar in ausgewählten Kinos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen