Bäcker in der Leopoldstadt überfallen

&copy Resch & Frisch
&copy Resch & Frisch
Kipferl und Kakao dürften den Mann nicht in die Bäckerei-Filiale in die Lassallestraße gezogen haben - der maskierte Räuber bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole.

Mit einer Pistole bewaffnet überfiel ein maskierte Täter Montag Abend eine Bäckerei in der Lassallestraße in Wien-Leopoldstadt (-> Stadtplan). Der Mann bedrohte die Angestellte und forderte die Herausgabe von Bargeld, hieß es in einer Aussendung der Polizei.

Nachdem die geschockte Angestellte nicht weiter reagierte, griff der Täter selbst in die Kassenlade und flüchtete. Eine Sofortfahndung verlief negativ.

Redaktion: Birgit Stadtthaler

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Bäcker in der Leopoldstadt überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen