Baby erstochen - Großvater in Australien festgenommen

Ein Großvater soll in Australien seine zwei Monate alte Enkelin erstochen sowie seine Frau, seine Tochter und sich selbst schwer verletzt haben. Der Mann wurde festgenommen, wie die Polizei in Queensland an der Ostküste am Donnerstag berichtete.


Die Tochter des Mannes war nach diesen Angaben am Mittwoch blutüberströmt zu einer Nachbarin gelaufen und hatte Alarm geschlagen. Bei der Suche nach dem Motiv tappte die Polizei noch im Dunkeln. Der Mann sei vor Kurzem aus China nach Parkinson südlich von Brisbane gekommen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Baby erstochen - Großvater in Australien festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen