Baby-Entführung in Salzburg: "Nora ist gesund und munter"

Salzburg - "Es geht uns sehr gut. Wir wollen diesen Tag in Ruhe mit den Kindern genießen." Mike Zwilling, dem Vater der kleinen Nora, war im Telefonat mit der APA am Donnerstag schon an der Stimme anzuhören, wie froh er und seine Frau Nina über den glücklichen Ausgang der gestrigen Entführung sind.
Video: Rätseln über Tatmotiv
Nora's "Babysitterin" erzählt
Eigentlich wollte die Familie Zwilling – Noras Vater Mike ist der Sohn des Salzburger Skiweltmeisters David Zwilling – den heutigen Tag abseits des Medienrummels verbringen. Doch bis zum späten Vormittag seien bereits 60 bis 70 Anfragen eingelangt, erzählte der Salzburger. “Gestern haben wir uns entschieden, dass wir keine Interviews geben wollen.” Aber für ein paar Worte blieb doch noch Zeit. Nora ist wie die ganze Familie “gesund und munter, alles ist in Ordnung”.

Der heutige Tag sollte für die Eltern des drei Monate alten Babys und dessen zwei Geschwister ganz normal ablaufen, was nach der gestrigen Aufregung und des Medienansturms wohl doch kaum möglich ist. Die Familie bedankte sich bei den Polizisten für ihren großartigen Einsatz.

  • VIENNA.AT
  • Salzburg-News
  • Baby-Entführung in Salzburg: "Nora ist gesund und munter"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen