Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

B25: Brücke zwischen Petzenkirchen und Wieselburg eingestürzt

Auf der B25 in Niederösterreich kam es am Sonntagabend zu dem Brückeneinsturz.
Auf der B25 in Niederösterreich kam es am Sonntagabend zu dem Brückeneinsturz. ©APA/Feuerwehr
Am Sonntagnachmittag ist auf der B25 zwischen Petzenkirchen und Wieselburg eine rund 20 Meter lange und zehn Meter hohe Brücke eingestürzt.

Es handelte sich laut Feuerwehrsprecher Franz Resperger um ein Bauwerk im Rohbau im Zuge einer Umfahrung, die errichtet wird. Verletzt wurde offensichtlich niemand.

Im Einsatz stand eine Feuerwehr mit 25 Mann. Um sicherzugehen, dass es tatsächlich keine Verschütteten gibt, war auch ein Suchhund an Ort und Stelle, teilte Polizeisprecher Walter Schwarzenecker der APA mit. Die zuständige Bezirkshauptmannschaft sei von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt worden und werde weitere Veranlassungen treffen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • B25: Brücke zwischen Petzenkirchen und Wieselburg eingestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen