Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Autoräuber bei Polizeikontrolle gefasst

Der am Sonntag in Wien gestohlene Audi Q7 wurde nun bei einer Verkehrskontrolle in der Steiermark gefunden. Die Insassen, füenf Russen, wurden sofort festgenommen.
PKW- Räuber entkommt trotz Warnschuss
Steirische Polizisten haben am Montag fünf Russen festgenommen, die in einem am Sonntag in Wien geraubten Fahrzeug unterwegs waren. Dies teilte die Sicherheitsdirektion Steiermark am Dienstag mit. Der Audi Q7 war einem aus dem Raum Wien stammenden 36-jährigen Geschäftsmann am Sonntagabend in Wien von einem Unbekannten mit vorgehaltener Pistole abgenommen worden. Der Räuber war trotz Alarmfahndung entkommen und hatte selbst nach einem Warnschuss eines Polizisten nicht angehalten.

Laut Landeskriminalamt Steiermark war das Auto am Montag im Zuge einer Fahrzeugkontrolle von Beamten der Polizeiinspektion Gratwein (Bezirk Graz-Umgebung) angehalten worden. Der Wagen war mit einem gestohlenen Tullner Kennzeichen versehen. Die fünf russischen Staatsangehörige im Alter zwischen 19 und 20 Jahren sind in Graz, Graz-Umgebung oder Wien gemeldet. Ob einer von ihnen unmittelbar mit dem Raub in Zusammenhang stehen könnte, wird laut Sicherheitsdirektion Steiermark noch ermittelt. Die fünf Russen befanden sich am Dienstag in Verwahrung und wurden dazu einvernommen

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Autoräuber bei Polizeikontrolle gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen