Autoeinbrecher in Leopoldstadt und Neubau festgenommen

Mehrere Autoeinbrecher schlugen in Wien zu
Mehrere Autoeinbrecher schlugen in Wien zu ©Bilderbox (Sujet)
Zu zwei Autoeinbrüchen kam es in der Nacht auf Dienstag bzw. Dienstagabend in Wien. Die Täter schlugen in Leopoldstadt und Neubau zu. Im ersten Fall hatten es die Autoeinbrecher offenbar nur um eine Jacke abgesehen, die sich in dem Wagen befand.

Der erste Autoeinbruch ereignete sich am Dienstag kurz nach 4 Uhr Früh. Ein Passant beobachtete, wie zwei vorerst unbekannte Männer die Seitenscheibe eines Pkws in der Darwingasse einschlugen und daraus eine Jacke entwendeten.

Festnahme in Leopoldstadt

Der Zeuge verständigte sofort die Polizei. Der 19-jährige Salah H. konnte noch am Tatort festgenommen werden. Der Mann befindet sich in Haft.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen zum zweiten bislang unbekannten Täter werden fortgeführt.

Autoeinbrecher in Neubau gefasst

Ebenfalls am Dienstag, kurz nach 18:30 Uhr bemerkte ein Zeuge, wie ein junger Mann in einer Parkgarage durch Einschlagen von Seitenscheiben in Fahrzeugen einzubrechen versuchte. Der Mann verständigte sofort die Polizei.

Der 42-jährige Eduardo H. wurde von den rasch eingetroffenen Polizeibeamten noch am Tatort angehalten und festgenommen. Bei der Personskontrolle konnte diverses Diebesgut sowie auch das Einbruchswerkszeug vorgefunden und sichergestellt werden.

Bislang konnten dem Mann sieben Fakten nachgewiesen werden, zu denen sich der 42-Jährige bei der Einvernahme geständig zeigte. Der mutmaßliche Autoeinbrecher befindet sich derzeit in Haft.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Autoeinbrecher in Leopoldstadt und Neubau festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen