Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auto überschlagen: Schwerer Unfall in Wiener Neustadt

Das Auto blieb auf der Seite liegen.
Das Auto blieb auf der Seite liegen. ©FF WIener Neustadt
Am Donnerstagabend kam es in Wiener Neustadt auf der Neunkirchnerstraße stadtauswärts zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Versuch, einem Wildtier auszuweichen, verlor eine 28- jährige Pkw- Lenkerin die Kontrolle über ihren Opel und kam von der Fahrbahn ab.

Nach einem Überschlag blieb das Fahrzeug auf einem Radweg unterhalb der Fahrbahn auf der Seite liegen. Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Unfallauto gerettet werden.

©FF Wiener Neustadt

Vor Ort eingetroffen fanden die Einsatzkräfte einen auf der Seite liegenden Opel vor. Das Opfer war noch im Fahrzeug eingeschlossen und konnte sich nicht selbstständig aus dem Unfallfahrzeug befreien. Um eine möglichst schonende Rettung zu ermöglichen, wurde die Windschutzscheibe mit einer Spezialsäge entfernt. Nach der Menschenrettung konnte die Verletzte an den anwesenden Notarzt zur weiteren Versorgung übergeben werden. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

©FF Wiener Neustadt

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Auto überschlagen: Schwerer Unfall in Wiener Neustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen