Auto prallte in NÖ gegen Baum: Lenkerin und Baby verletzt

Es kamen zwei Notarzthubschrauber nach dem Unfall zum Einsatz,
Es kamen zwei Notarzthubschrauber nach dem Unfall zum Einsatz, ©APA/Hans Punz (Themenbild)
Am Donnerstag kam es im Weinviertel zu einem Unfall, bei dem ein Pkw gegen einen Baum geprallt ist. Die Lenkerin und ihr Baby wurden dabei verletzt.

Die Lenkerin (30) und ihr eineinhalbjähriger Sohn wurden durch den Anprall auf der L35 in Wullersdorf (Bezirk Hollabrunn) im Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Zum Anprall kam es kurz vor 16.30 Uhr zwischen Wullersdorf und Grund, hieß es in einer Aussendung. Die Frau war mit ihrem Auto aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, berichtete die Polizei. Der erheblich beschädigte Pkw kam in einem Acker zum Stehen.

Im Einsatz standen die Notarzthubschrauber “Christophorus 2” und “Christophorus 9”, Rettung, Feuerwehr und Polizei. Die Frau wurde ins UKH Meidling, das Kleinkind ins Wiener AKH geflogen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Auto prallte in NÖ gegen Baum: Lenkerin und Baby verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen