Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auto erfasst Moped am Rooseveltplatz

Der Unfall ereignete sich montags am Rooseveltplatz.
Der Unfall ereignete sich montags am Rooseveltplatz. ©Leserreporter Franz-Josef Sch.
Wiens Mopedfahrer leben gefährlich. Aus Unachtsamkeit stieß ein Autofahrer am Montag gegen Mittag einen Mopedfahrer auf seinem Bike um.

Die Kreuzung am Rooseveltplatz im 9. Bezirk ist bei Fußgängern, Autofahrern und auch Mopedlenkern eher unbeliebt. Geregelt wird derVerkehr durch die Rechts-Regel. Oft passieren hier Unfälle, wie uns Leserreporter Franz-Josef Sch. erzählt. “Aus meinem Fenster beobachte ich öfters kleinere Unfälle, so auch am Montag. Ein etwa 40-jähriger Mopedfahrer wurde von einem Auto niedergestoßen. Der Biker kam mit dem Schrecken davon, da beide Fahrzeuge mit geringer Geschwindigkeit unterwegs waren”.

So werden Sie vienna.at-Leserreporter!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Auto erfasst Moped am Rooseveltplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen