AA

Auszeichnung für Schulküchenprojekt "LOKAL"

Die Vorderwälder Bürgermeister Ulrich Schmelzenbach, Egmont Schwärzler, Guido Flatz, Gerhard Beer, Philipp Fasser, Martin Bereuter und  Thomas Konrad freuen sich zusammen mit Ida Bals über die gemeinsame qualitätsvolle Schulverpflegung.
Die Vorderwälder Bürgermeister Ulrich Schmelzenbach, Egmont Schwärzler, Guido Flatz, Gerhard Beer, Philipp Fasser, Martin Bereuter und Thomas Konrad freuen sich zusammen mit Ida Bals über die gemeinsame qualitätsvolle Schulverpflegung. ©ME
In Doren und Hittisau wird bereits frisch für Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen gekocht. Lingenau folgt am 6. November.
Auszeichnung für LOKAL

Doren/Hittisau. Für das Schulküchenprojekt "LOKAL" wurden die Gemeinde Doren und der Schulerhalterverband Hittisau mit Österreichs wichtigstem Nachhaltigkeitspreis, dem SDG-Award, ausgezeichnet. Mehr als 200 Einreichungen wurden von der Allianz für Ethik in der Wirtschaft gesichtet und bewertet. Eine Abordnung aus der Energieregion Vorderwald nahm die Auszeichnung in Wien entgegen.

Jetzt auf VOL.AT lesen

Eigene Frischeküche

Unter dem Label LOKAL betreibt die Gemeinde Doren seit November 2021 eine eigene Frischeküche, in der täglich für die Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen gekocht wird. Im Rahmen des Neubaus der Schulen Hittisau startete im November 2022 eine vom Schulerhalterverband Hittisau geführte LOKAL-Küche. Die Wertehaltung der Küchen erarbeiteten die Gemeinden gemeinsam: Regional und nachhaltig erzeugte Lebensmittel, saisonal geerntet, gesunde Menüzusammensetzung, Bewusstseinsbildung zu Ernährung, sichtbares Kochhandwerk, keine Fertigwürzen, Gastkultur – das sind einige Eckpfeiler des LOKAL-Konzepts.

Nachhaltigkeit trifft Esskultur

"Der Mittagstisch soll für die Kinder eine Zeit des Wohlfühlens sein und Körper und Geist gleichermaßen nähren. Schmackhafte Menüs gehören genauso dazu wie ein angenehmes Umfeld im Schullokal und eine gewisse Esskultur. Die Freude aufs Mittagessen geht einher mit mehr Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln", fasst der Dorener Bürgermeister Guido Flatz die Intention des Projekts zusammen. Und der Hittisauer Bürgermeister Gerhard Beer ergänzt: "LOKAL stellt die bestmögliche Mittagsverpflegung für unsere Kinder und Jugendlichen sicher. Regional, saisonal, nachhaltig und gesund – das Mittagessen vermittelt Bildung für bewusstes Konsumverhalten. Es freut uns sehr, dass unsere Bemühungen hier ausgezeichnet wurden." Am 6. November eröffnet die dritte Schulküche in Lingenau. Damit sind alle drei Schulsprengel im Vorderwald mit der LOKAL Wertehaltung versorgt. ME

  • VIENNA.AT
  • Hittisau
  • Auszeichnung für Schulküchenprojekt "LOKAL"