Austrian Bowl-Finale: Swarco Raiders gegen Raiffeisen Vikings

Endlich ist es soweit: Am Donnerstag, den 23. Juni, treffen die Swarco Raiders auf die Vikings zum großen Finale.
Austrian Bowl-Finale: SWARCO Raiders gegen Raiffeisen Vikings

Um 17 Uhr ist es soweit: Es treffen die SWARCO Raiders auf die Vikings zum großen Finale. Zehn Mal konnten die Vikings bis jetzt die Austrian Bowl gewinnen. Insgesamt nahmen sie achtzehn Mal an der Austrian Bowl teil. Den ewigen Rivalen, die Giants konnte man vor zwei Wochen mit  19:14 aus dem Rennen um die Austrian Bowl werfen, allerdings hat man mit den Swarco Raiders nicht nur den aktuellen Eurobowl Champion, sondern auch eine bärenstarke Mannschaft, am Donnerstag gegen sich.

Vorteil der Vikings: Man hatte mehr Vorbereitungszeit und konnte den Gegner eingehend studieren. Auf der anderen Seit kämpft man immer noch mit Verletzungspech. Keine andere Mannschaft hätte wahrscheinlich die Verluste in der Teamarea, wettmachen können.  So wird es unter anderem an Josiah Cravalho liegen, mit seinen Kollegen die sprichwörtliche Kohlen aus dem Feuer zu holen. In dieser Saison nur als Ersatzspieler in den Reihen der Vikings, führte er seine Mannschaft mit 2 TDs gegen die Grazer auf die Siegesstraße. Auch im Finale, das erstmals im Ernst Happel Stadion ausgetragen wird, hofft man auf ähnliche Erfolgserlebnisse des kleinen Hawaiianers, der seit letztem Jahr mit einer Wienerin verheiratet ist.

Gewinnen die Raiders die Austrian Bowl so ist es ihr insgesamt dritter Staatsmeister Titel. Eurobowl und Austrian Bowl Siege im selben Jahr sind eine Seltenheit! Nur den Vikings gelang dies Kunststück im Jahr 2005 und 2007.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Austrian Bowl-Finale: Swarco Raiders gegen Raiffeisen Vikings
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen