Austria Wien wird Linksverteidiger Boenisch nicht übernehmen

Austria Wien wird Linksverteidiger Boenisch nicht übernehmen.
Austria Wien wird Linksverteidiger Boenisch nicht übernehmen. ©APA
Linksverteidiger Sebastian Boenisch wird keinen Vertrag bei Fußball-Bundesligist Austria Wien erhalten. Der Deutsch-Pole war eine Woche lang Trainingsgast.

“Sebastian hat sich gut präsentiert, aber es würde trotz seiner großen Erfahrung und seiner individuellen Klasse im Augenblick wenig Sinn in unseren Planungen machen”, sagte Austria-Sportdirektor Ralf Muhr am Samstag.

Der 31-jährige Deutsch-Pole war eine Woche lang Trainingsgast beim Fünften. Der Auftritt beim 3:2-Testerfolg gegen die SV Ried in der zweiten Hälfte war damit der letzte des ehemaligen polnischen Teamspielers für die Wiener.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Austria Wien wird Linksverteidiger Boenisch nicht übernehmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen