Austria Wien startete mit 3:0-Sieg in den ÖFB-Cup

Austria WIen siegte souverän in der ersten Runde des ÖFB Cup.
Austria WIen siegte souverän in der ersten Runde des ÖFB Cup. ©dpa
Austria Wien siegte am Freitag unter Neo-Coach Thorsten Fink einen 3:0-Sieg über Oberwart.

In der ersten Runde des ÖFB-Cups gewannen die “Veilchen” vor rund 2.500 Zusehern beim Regionalligisten SV Oberwart 3:0 (1:0). Die Treffer erzielten Alexander Grünwald (32.), der unmittelbar zuvor eingewechselte Alexander Gorgon (67.) sowie Philipp Zulechner (85.).

Austria siegte im Cup souverän

Die Austria kontrollierte das Spiel und vergab zudem einige Möglichkeiten auf einen höheren Sieg. ÖFB-Teamgoalie und Neo-Austria-Kapitän der Wiener Robert Almer wurde hingegen vom Aufsteiger in die Regionalliga Ost kein einziges Mal ernsthaft geprüft. Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt war mit dem Auftritt seiner Mannschaft zwar weitestgehend zufrieden, gab aber zu bedenken, dass “wir vor allem an unserer Chancenauswertung in Zukunft noch arbeiten müssen”.

Ebenfalls 3:0 siegte Bundesliga-Aufsteiger SV Mattersburg beim Regionalligisten Sollenau. Für die Truppe von Chefcoach Ivica Vastic waren der Spanier Jano (39.), Sven Sprangler (51.) und Dominik Doleschal (72.) erfolgreich. Zum Ligaauftakt kommende Woche empfangen die Burgenländer Meister Red Bull Salzburg.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Austria Wien startete mit 3:0-Sieg in den ÖFB-Cup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen