Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria Wien startet in die Saisonvorbereitung

Roi Kehat und die Austria starten in die Saisonvorbereitung.
Roi Kehat und die Austria starten in die Saisonvorbereitung. ©FK Austria Wien
Wie jedes Jahr startet die Wiener Austria mit den sportmedizinischen Tests auf der Schmelz in die Vorbereitung auf die neue Saison.
Bilder der Leistungstests

Auch für die Fußballprofis von Austria Wien ist der Sommerurlaub praktisch zu Ende gegangen. Die sportmotorischen Tests auf der Schmelz in Wien stellten am Montag den ersten Schritt in Richtung des Bundesliga-Saisonstarts am 22. Juli dar. Am Dienstag findet die erste reguläre Trainingseinheit im neuen Trainingszentrum in Steinbrunn statt. Mit dabei war auch Ismail Tajouri.

Der 22-jährige Außenbahnspieler war zuletzt an Ligakonkurrent Altach verliehen und ist nun zurück bei der Austria, wo er auch noch einen Vertrag hat. “Wir werden uns demnächst zu Gesprächen zusammensetzen, um die weiteren Schritte zu klären”, erklärte Sportdirektor Franz Wohlfahrt.

Er habe sich gefreut, die Teamkollegen wieder zu sehen. “Ich habe mich gut gefühlt bei den Tests, wenngleich sie natürlich mit hoher Anstrengung verbunden sind. Das gehört aber dazu und ist ganz wichtig, um zu wissen, wo man steht”, sagte der Tajouri. “Ich freue mich auf das erste Training am Rasen in Steinbrunn.”

(APA, Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Austria Wien startet in die Saisonvorbereitung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen