Austria Wien-Spieler Murg vom Strafsenat für ein Spiel gesperrt

Austrianer Thomas Murg wurde vom Strafsenat für ein Spiel gesperrt
Austrianer Thomas Murg wurde vom Strafsenat für ein Spiel gesperrt ©dpa
Austrianer Thomas Murg wurde vom Strafsenat für ein Spiel gesperrt. Die Trainer erhalten Geldstrafen.
Trainer äußert sich

Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat am Montag gegen den Austrianer Thomas Murg wegen rohen Spiels eine Sperre für ein Match verhängt.

Die Trainer Adi Hütter (Grödig/Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung) und Michael Angerschmid (Ried/Schiedsrichterbeleidigung und Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung) erhielten Geldstrafen von 200 bzw. 500 Euro.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Austria Wien-Spieler Murg vom Strafsenat für ein Spiel gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen