Austria Wien: Bereits 14.000 Abos für CL-Heimspiele verkauft

Austria Wien hofft auf ein volles Ernst Happel Stadion in der Champions League-Gruppenphase.
Austria Wien hofft auf ein volles Ernst Happel Stadion in der Champions League-Gruppenphase. ©APA
Im Herbst hofft die Austria auf ein gefülltes Happel-Stadion bei den Champions League-Heimspielen in der Gruppenphase. Seit Donnerstag wurden bereits 14.000 Abos verkauft.

Im am Donnerstag gestarteten exklusiven Vorverkauf für Mitglieder und Abonnenten wurden am ersten Tag bereits 14.000 Dreier-Abos für die Champions League-Heimspiele gegen den FC Porto (18.9.), Atletico Madrid (22.10.) und Zenit St. Petersburg (11.12.) verkauft.Wien. Der geschützte Vorverkauf läuft noch bis Sonntag, ehe am Montag der freie Verkauf beginnt. Genauere Informationen zu Preisen und Verkaufsstellen sind auf der Austria-Homepage ersichtlich.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Austria Wien: Bereits 14.000 Abos für CL-Heimspiele verkauft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen